Flugplätze der Luftwaffe 1934-1945 und was davon übrig blieb - Band 9: Bayern - Luftgau VII - München - Jürgen Zapf

Artikelnummer: 185205

Der hiermit nun vorliegende Band 9 der Reihe schließt die Beschreibung der Geschichte aller Flugplätze der Luftwaffe im Freistaat Bayern ab.

Kategorie: Luftfahrt


59,00 €

inkl. 7% USt., gratis Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

Flugplätze der Luftwaffe 1934-1945 und was davon übrig blieb - Band 9: Bayern - Luftgau VII - München

Ab sofort lieferbar!
Der hiermit nun vorliegende Band 9 der Reihe schließt die Beschreibung der Geschichte aller Flugplätze der Luftwaffe im Freistaat Bayern ab. Zu den 59 im Band 8 beschriebenen Plätzen in Zuständigkeitsbereich der ehemaligen Luftgaukommandos XIII Nürnberg sind noch einmal 62 im Bereich des Luftgaukommandos VII München dazugekommen. Beschrieben werden die Plätze von Ainring bis Waal. Darunter sind wieder Plätze, die schon vor dem Ersten Weltkrieg eingerichtet wurden, wie die Wiege der Königlich Bayerischen Fliegertruppe in Schleißheim, aber auch solche, die nur einige Tage oder gar Stunden gegen Ende des Krieges genutzt worden sind. Dabei sind natürlich auch die von der Flugzeugindustrie genutzten Plätze der großen Werke, aber auch die, die mit den "Waldwerken" im Zusammenhang stehen, in denen die neuesten Flugzeuge unbemerkt von der westalliierten Luftaufklärung endmontiert werden sollten.

Hardcover, 552 Seiten, Großformat DIN A4, 980 Fotos, viele davon in Farbe, Luftaufnahmen, Planskizzen

9783866190931

Auch bei uns erhältlich:
Die anderen Bände der Reihe Flugplätze der Luftwaffe 1934 - 1945

Autor: Jürgen Zapf
Sprache: Deutsch

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.