Die Königlich Preussischen Luftstreitkräfte 1884 bis 1918 (Chronik Spezial 4)

Artikelnummer: 1099

Kategorie: Luftfahrt Geschichte


5,00 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

96 S., 148 teils unveröffentlichte Originalfotos, Pb. - Mit der Aufstellung des "Königlich-Preußischen Luftschiffdetachement" in Berlin begann im Juni 1884 die Geschichte der Kööniglich-Preußischen Luftstreitkräfte. Mit dem Ende der Monarchie im November 1918 und dem Beginn der Republik war ihre Ära vorbei.Dazwischen liegen 34 Jahre und der Erste Weltkrieg. Den Ballonabteilungen der 1890er Jahre folgten die Einführung von Luftschiffen sowei die Aufstellung von Fliegerabteilungen, aufklärungs, Bomben und Jagdstaffeln, Flakbatterien und einer umfangreichen Boden und Heimatorganisation. Aus den 28 Mann des Jahres 1884 mit einem Gasballon waren 1918 über 70.000 Mann mit über 5000 Flugzeugen geworden. Die Zentren der Flugzeugindustrie und der Fliegerei waren fest in preußischer Hand im Großraum Berlin konzentriert. In diesem Buch skizziert Jörg Mückler in enger Anlehung an die Sonderausstellung des Luftwafeenmuseums der Bundeswehr diesen Weg nach.
Autor: Jörg Mückler, Verlag: VDM Heinz Nickel, ISBN 3-925480-13-7


VPE anzeigen:nein

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.