Das Flurschaden-Geschwader - Die Chronik des Kampfgeschwaders 51 "Edelweiß" zwischen dem 1. Januar 1944 bis Kriegsende - Jan Horn

Artikelnummer: 10915

Kategorie: Luftfahrt bis 1945


88,00 €

inkl. 7% USt., gratis Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

Das Flurschaden-Geschwader - Die Chronik des Kampfgeschwaders 51 "Edelweiß" zwischen dem 1. Januar 1944 bis Kriegsende - Jan Horn

Das Buch schildert den Werdegang des Kampfgeschwaders 51 ?Edelweiß? der deutschen Luftwaffe zwischen Januar 1944 und Kriegsende. Ob in der Fernnachtjagd in der Me 410 über Ostengland bzw. dem Invasionsgebiet über der Normandie oder den Nachteinsätzen als Jagdbomber mit der FW 190 - der Leser ist hautnah dabei. Auf höheren Befehl wurde die Me 262, die als Jagdflugzeug entwickelt wurde, zunächst als Schnellstbomber zum Einsatz gebracht. Die ?ungeheure? Wirkung dieser Einsätze spiegelt sich im Buchtitel wider. Neben dem Einsatzkommando I./KG 51 (auch Einsatzkommando Schenck genannt) erfährt der Leser alles über die Umrüstung des Geschwaders von Me 410 auf Messerschmitt Me 262, den Einsatz mit diesem Muster gegen die Alliierten sowie dem Kampf von Teilen der 2. Staffel bis zum bitteren Ende im Prager Raum. Auch über den bislang unbekannten ?Erprobungsschwarm Me 262 des Generals der Schlachtflieger? wird berichtet. Erstmals nach Kriegsende konnten die Werknummern der Me 262, die beim KG 51 eingesetzt wurden, in akribischer Fleißarbeit zum großen Teil ermittelt werden. Autor: Jan Horn
Hardcover, Großformat DIN A 4, 398 Seiten, viele Fotos, deutscher Text
Das Flurschaden-Geschwader - Die Chronik des Kampfgeschwaders 51 "Edelweiß" zwischen dem 1. Januar 1944 bis Kriegsende - Jan Horn

VPE anzeigen:nein

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.