20 Jahre Bundeswehrgarnison München Festschrift 1976 Rarität! Tradition Bayern

20 Jahre Bundeswehrgarnison München Festschrift 1976 Rarität! Tradition Bayern 20 Jahre Bundeswehrgarnison München Festschrift 1976 Rarität! Tradition Bayern
  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 186808
  • Lieferzeit: 3-4 tage
  • Unser Preis : 9,50 €
  • inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

Kategorie:
Sprache:

Beschreibung

20 Jahre Bundeswehrgarnison München
Festschrift zum Europäisch-Amerikanischen Freundschaftstreffen ehemaliger Soldaten in München - 25. bis 27. Juni 1976
Band XI der Schriftenreihe "Tradition im Fortschritt" des Waffenrings "Kampftruppen - Kavallerie - Schnelle Truppen" e.V

Die äußerst rare Festschrift des Jahres 1976 in einem sehr guten Erhaltungszustand. Wie neu!

Aus dem Inhalt:
- Bayern Soldatenverbände in Vergangenheit und Gegenwart
- Rüstungsstandardisierung
- Johann Georg Kalb, Generalmajor im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg
- Kurfürst Max II. Emanuel, der "Blaue König"
- München - eine wehrhafte Stadt und garnison
- Maler militärischer Motive in München
- Die Formationsgeschichte der Garnison München 1914-1939
- Vom Freikorps zur Reichswehr
- Heeresoffiziersschule III: Pagen Kadetten Offiziersschüler
- 20 Jahre Bundeswehrstandort München
- Generalfeldmarschall Wilhelm Ritter von Leeb zum 100. Geburtstag
- Bayerische und ostpreußische Soldatentraditionen
- Münchner Militärhumoresken von Ludwig Thoma bis Eugen Roth
 
Mit einem Grußwort des damaligen Bayerischen Ministerpräsidenten Dr.h.c. Alfons Goppel. Als Bonus für den Sammler liegt ein Original Bestell-Katalog des Motorbuch Verlags bei , einer der ersten gedruckten Kataloge dieses Verlages!

Paperback, 64 Seiten, Format DIN A4, zahlreiche s/w-Abbildungen, einige Farbabbildungen und farbige Uniformtafeln, nur wenige Exemplare auf Lager!

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Ähnliche Artikel

    _______________________

     

    TEL:  +49 (0) 6332 / 7 27 10

    FAX:  +49 (0) 6332 / 7 27 30

      heinz.nickel@vdmedien.de

    _______________________