Ostpreussische Literaturgeschichte mit Danzig und Westpreussen 1230 - 1945 - Helmut Motekat

  • knapper Lagerbestand
  • ArtikelNr.: 185300
  • Lieferzeit: 3-4 tage
  • Unser Preis : 19,95 €
  • inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

Hersteller:
Sprache:

Beschreibung

Ostpreußische Literaturgeschichte mit Danzig und Westpreußen -  Helmut Motekat

Eine Darstellung der Literatur Ostpreußens von ihren Anfängen bis 1945 gibt es bis heute nicht. Erstmals entwirft der Verfasser ein Gesamtbild der in 700 Jahren deutscher Geschichte entstandenen ostpreußischen Literatur und beschreibt zugleich in jeder ihrer Epochen ihre spezifischen Eigenschaften und ihre Ausstrahlungen.

Die "Ostpreußische Literaturgeschichte" greift über den Bereich des Literarischen weit hinaus. Sie behandelt die Bildungsgeschichte des Landes wie seine Musik, Kultur und Theatergeschichte, die religiösen Strömungen, sowie das Verhältnis zu den Nachbarländern und -Literaturen.

Zahlreiche Abbildungen veranschaulichen Kultur, Kunst und Lebensformen eines nach 700 Jahren seiner deutschen Geschichte heute politisch nicht mehr deutschen Landes.

Dieses Buch gehört nicht nur in die Hände ehemaliger Ost- und Westpreußen und ihrer Kinder. Es kann und soll gerade in nichtostpreußischen Lesern Interesse dafür wecken, was dieses Land am Rande des Deutschen Kulturraumes kulturell und literarisch bedeutete, was es leistete und was mit ihm verlorenging.

Der Verfasser Helmut Motekat ist Ostpreuße des Jahrgangs 1919; er stammt aus dem Kreis Elchniederung. Er ist seit 1957 Professor für neuere deutsche Literaturgeschichte an der Universität München.

Hardcover mit Schutzumschlag, Format 16,3 x 23,8 cm, 456 Seiten mit 12 mehrfarbigen und 250 einfarbigen Abbildungen, darunter 4 Karten, Anmerkungen, Register und Bildverzeichnis

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Kunden kauften dazu folgende Produkte

    Ähnliche Artikel

    _______________________

     

    TEL:  +49 (0) 6332 / 7 27 10

    FAX:  +49 (0) 6332 / 7 27 30

      heinz.nickel@vdmedien.de

    _______________________