Herzlich Willkommen bei VDMedien24.de - Ihrem Verlag, Druckerei & Medienvertrieb für Luftfahrt- und Fahrzeughistorie, Modellbau, Militärgeschichte von der Antike bis zur Neuzeit, Marine, Waffen, Uniformen, Antiquitäten, Nautik und Ordenskunde. Hobby & Sport. Antiquariat sowie Barsortiment für Zeitgeschichte, Fahrzeugtechnik & Sammlerzubehör.

Tel. +49 (0) 6332-72710 • FAX +49 (0) 6332-72730 • E-Mail: heinz.nickel@vdmedien.de

JET & PROPIMMIm DetailSteelmasterWingmasterGratis Versand ab Bestellwert von 49 €
Visier Special 70 - Die Waffenfamilie M 16 & AR-15 II - 50 Jahre Black Rifle

Artikelnummer: 184484

Schießen & Handling, Technik & Entwicklung, Sonderfälle & -kaliber, Sport & Jagd

Kategorie: Visier Special


9,50 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Schießen & Handling, Technik & Entwicklung, Sonderfälle & -kaliber, Sport & Jagd

Colt feiert in diesem Jahr - nämlich das 50. Jahresdatum der Einführung des in dieser Fabrik gebauten Sturmgewehrs M 16 bei der US-Armee. Und das bietet einen von diversen Anlässen, um sich wieder mit der auf dem AR-15 basierenden Waffenfamilie zu befassen. Denn viel wichtiger als jedwedes Jubiläum ist die Tatsache, dass es sich bei diesen Mehrladegewehren und ihrem Zubehör um einen der wohl am stärksten wachsenden Bereiche des internationalen Waffenmarktes handelt. Das Segment zu diesen Waffen hat sich im vergangenen Jahrzehnt derart ausgedehnt, dass selbst mancher ausgewiesene Fachmann den Überblick verloren hat - hier will das neue Heft allen Interessierten ein Wegweiser sein. Damit knüpft das VISIER-Special Nr. 70 inhaltlich an die Ausgabe Nr. 37 "M 16 & AR-15" an. Es enthält wegen des 50. M 16-Jahrestages natürlich einen Abriss zur Entwicklung dieser Waffenart und informiert zudem über die aktuellen für das internationale Militär entwickelten Derivate. Darüber hinaus geht es natürlich um alle Aspekte zum AR-15 - was gibt es an Modellen, wie sehen die aktuellen Trends bei den Zivilmodellen aus, natürlich auch inklusive des dazugehörigen Equipments. Was kann sich der Käufer noch seitens Tuning an der Waffe verbessern lassen? Diesen und weiteren Fragen (natürlich auch zur Schießpraxis) geht dieses VISIER Special ebenso auf den Grund wie dem, was auf diesem Gebiet alles in Deutschland angefertigt und dann vertrieben wird. Wie üblich, rundet ein umfangreicher Anhang mit Adressen, Internet-Links und Zusatz-Infos das Sonderheft ab.

INHALT:

- Einführung: 50 Jahre und kein Ende. Das M 16 und seine zahllosen Abarten im Wandel der Zeit.
- Zerlegen & Montieren: Wie man ein AR-15 fachgerecht demontiert und wieder zusammensetzt.
- Technik & Verschluss: Wer für das AR Pate stand und wie das mit dem Gasantrieb funktioniert.
- Praxistipps: Wie man das beste AR für sich findet ? und welche Disziplinen man dann schießen kann.
- AR aus Deutschland: Spät eingestiegen und trotzdem heiß begehrt: ARs aus der Bundesrepublik.
- Militärausführungen: Wie das AR auch nach 50 Jahren Militär-einsatz immer noch modern bleibt.
- Visierungen & Optiken: Offen? Rotpunkt? ZF? Beim AR gibt es viele Möglichkeiten, ins Schwarze zu treffen.
- Airsoft & KK: Warum seit einiger Zeit der Markt für KK- und Airsoft-ARs geradezu explodiert.
- AR-10 und neue Kaliber: Alte und neue Kaliber machen das AR zu einem Gewehr für wirklich alle Situationen.
- AR-Sonderfälle: Gut gegen Zombies und Tontauben: Die etwas anderen ARs.
- Jagd: Nicht nur im Original-Kaliber eignet sich das AR auch für den Waidmann.
- Anhang: Eine umfangreiche Sammlung von Firmen, die mit dem AR zu tun haben

Riesige Übersicht: Hersteller, Händler, Tuner

Paperback, Format 21 x 28 cm, 114 Seiten, durchgehend farbig


Sprache: Deutsch

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.