Veith Flughafen Zweibrücken Luftfahrtgeschichte RCAF Flugplatz Luftwaffe Airforce Flugzeug

Artikelnummer: 187078

Kategorie: NEU 2018


29,80 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

 
!!!NEUERSCHEINUNG!!!

Flughafen Zweibrücken ZQW



Der Flughafen Zweibrücken, geplant und gebaut durch die französischen Besatzungsbehörden Anfang der 50er Jahre, blickt bis heute auf eine wechselvolle Geschichte, die hier mit über 530 Fotos dokumentiert wird. Der erste Nutzer des Flughafens war die Kanadische Luftwaffe, zu Beginn mit der CL-13 Sabre und am Ende 1969 mit dem CF-104 Starfighter. Die Amerikaner übernahmen sogleich nach dem Abzug die Basis. Sie stationierten Phantom-Jets in verschiedenen Varianten und später Sherpa-Transporter auf der Basis in der Westpfalz. Nach Beendigung des Kalten Krieges, wurde die Basis im Oktober 1991 an Deutschland zurückgegeben. Das Land und die Kommune beschlossen, den Flugverkehr wieder aufzunehmen. Namhafte Fluggesellschaften flogen ab Zweibrücken: Germanwings, TUIfly, Germania, um nur einige zu nennen. Das Aus für den kommerziellen Flugverkehr durch die EU 2014, war ein Schock für die Region. Die Triwo AG kaufte das Fluggelände, führt den Flugbetrieb weiter und möchte mit einer DC-3 Dakota Touristenflüge anbieten.

Vorwort: Anita Schäfer MdB, Lieutenant Colonel Tim Olson, Sven Veith


Autor: Sven Veith, 184 Seiten, über 530 Fotos, davon viele farbige und einige in Schwarz-Weiss, Hardcover, großformat DIN A4

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.