Sturmgeschütz III, Rückgrat der Infantrie

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 6722
  • Lieferzeit: 3-4 tage
Wird geladen ...

Kategorie:

Beschreibung

Sturmgeschütz III, Rückgrat der Infantrie von Peter Müller u. Wolfgang Zimmermann, Band 1

Band 1 beschäftigt sich mit der Entwicklung, Herstellung und dem Einsatz des StuG III. Das Sturmgeschütz war im Zweiten Weltkrieg lange die einzige, voll bewegliche Unterstützungswaffe der Infantrie, bevor es immer mehr die Rolle einer mobilen Panzerabwehr übernehmen musste. Es wurde auf allen Kriegsschauplätzen eingesetzt. Das Buch befasst sich zuerst mit der Entwicklung und Serienfertigung, dann mit den Bauausführungen A bis G und schließlich mit den Montagewerken Daimler-Benz, Alkett und Miag, die von 1940 bis Kriegsende mehr als 10.500 dieser Fahrzeuge herstellten. Die Kapitel Einsatz, Erfahrungen und Erfolge zeigen, wie die Wertschätzung des Waffensystems Sturmgeschütz im Generalstab und in der Wehrmachtsführung zu zunehmender Überbeanspruchung der Truppe führte. Statt Sekundärliteratur orientierten sich die Autoren ausschließlich an Quellen. Sie werteten unzählige Originaakten ihres Archives aus und zitierten mehrere hundert davon im Buch.Rund 125 historische Fotos, viele davon unveröffentlicht und etwa 70 Grafiken und Darstellungen illustrieren die historische Herleitung, 314 Seiten, Großformat, gebunden, ca. 200 Abbildungen

Sturmgeschütz III, Rückgrat der Infantrie von Peter Müller u. Wolfgang Zimmermann, Band 1

VPE anzeigen: nein

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    _______________________

     

    TEL:  +49 (0) 6332 / 7 27 10

    FAX:  +49 (0) 6332 / 7 27 30

      heinz.nickel@vdmedien.de

    _______________________