C. Heitmann - Schützen und Helfen? Luftschutz und Zivilverteidigung in der DDR

  • Available now!
  • Item no.: 186757
  • Shipping time: 3-4 days
  • Our price : 9,99 €
  • including 7% VAT., plus shipping
Loading ...

Manufacturer:
Language:

Description

Militärgeschichte der DDR:
Die zuletzt dem DDR-Verteidigungsminister unterstellte "Zivilverteidigung" zählte im Herbst 1989 etwa eine halbe Million ehrenamtlicher Mitglieder und war damit die personalstärkste paramilitärische Organisation im SED-Staat. In dem vorliegenden Buch werden erstmals Entstehung, Entwicklung, Strukturen und Aufgaben der Zivilverteidigung und ihres Vorgängers, des Luftschutzes, systematisch dargestellt. Sollten sie wirklich nur "schützen und helfen", wie das Motto der Zivilverteidigung glauben machen wollte? Um dies beantworten zu können, hat der Autor umfangreiches, bisher nicht zugängliches Archivmaterial erstmals ausgewertet. Die Studie ordnet beide Organisationen in die Sicherheitsstrukturen und in die Geschichte des ostdeutschen Staates ein und analysiert die Versuche der SED, möglichst alle Lebensbereiche der Menschen in der DDR mittels Luftschutz und Zivilverteidigung zu durchdringen. Den Text veranschaulichen zahlreiche Organigramme sowie ein umfangreicher Bildteil.

Hardcover, Format 14,8 x 21 cm, 488 Seiten, 15 s/w-Abbildungen, 5 Farbabbildungen, deutscher Text, Autor Clemens Heitmann 

Ratings

    Average product review:

    (This product has got No Reviews)

    Share your experience with other customers

    Other customers have also bought the following items

    Related products

    _______________________

     

    TEL:  +49 (0) 6332 / 7 27 10

    FAX:  +49 (0) 6332 / 7 27 30

      heinz.nickel@vdmedien.de

    _______________________