Herzlich Willkommen bei VDMedien24.de - Ihrem Verlag, Druckerei & Medienvertrieb für Luftfahrt- und Fahrzeughistorie, Modellbau, Militärgeschichte von der Antike bis zur Neuzeit, Marine, Waffen, Uniformen, Antiquitäten, Nautik und Ordenskunde. Hobby & Sport. Antiquariat sowie Barsortiment für Zeitgeschichte, Fahrzeugtechnik & Sammlerzubehör.

Tel. +49 (0) 6332-72710 • FAX +49 (0) 6332-72730 • E-Mail: heinz.nickel@vdmedien.de

JET & PROPIMMIm DetailSteelmasterWingmasterGratis Versand ab Bestellwert von 49 €
Zimmermann Der Atlantikwall von Dünkirchen bis Biarritz Geschichte / Gegenwart / Reisebeschreibung

Artikelnummer: 191075

 

Kategorie: NEU Juni 2020


39,80 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



R. Heinz Zimmermann
Der Atlantikwall
von Dünkirchen bis Biarritz - Geschichte und Gegenwart mit Reisebeschreibung

Ehemaliger Preis für 3 Bände 109,00 EUR, jetzt Sonderausg. Hardc. geb. für 39,80 EUR

Hardcover,  A5
580 Seiten
Karten, Schnitt und Grundrisszeichnungen
414 Fotos
Dünkirchen bis Cherburg, Cherbourg bis Brest, Brest bis Biarritz

Der Atlantikwall erstreckte sich vom Nordkap über die Küsten Hollands, Belgiens, Frankreich und Italiens bis Griechenland in sehr unterschiedlicher Ausbaustärke.
Neben einer Einführung in die Geschichte der Baurabeiten und der Rolle des Atlantikwalls, die er während der Invasion der Alliierten im Juni 1944 spielte, werden die wichtigsten Bauwerke der Batterien der Marineartillerie und der Küstenbatterien des Heeres auf 580 Seiten an Beispielen mit 235 Lageplänen, Karten, Schnitt- und Grundrisszeichnungen sowie 414 Fotos erläutert und dargestellt.
Im ersten Teil es Buches geht der Autor auf den Bereich zwischen Dünkirchen und Cherbourg ein, da dieser in seiner Ausbaustärke so weit forgeschritten war, das er heute noch auf seine einstige Größe schließen lässt.
Der zweite Teil schließt in Cherbourg an und geht über die Kanalinseln  Jersey, Guernsey und Alderney bis Brest.
Im Dritten Teil geht die Reise weiter von Brest nach Biarritz. Sie führt entlang der Küsten des Atlantiks mit dem U-Bootstützpunkten, ihrern wichtigsten Verteidigungsanlagen und Batteriestellungen. Ein Wegweiser der versucht zum Verständis das damaligen Geschehens beizutragen,
So entsteht nicht  nur ein umfassendes Sachbuch über den Atlantikwall, sondern auch ein lesenswerter Reiseführer für den nächsten Frankreichurlaub.

Batterie Oldenburg
Eisenbahnbatterie Gneisnau
Batterie, Lindemann, Prinz Heinrich, Großer Kurfürst Todt, Siegfried
Führer Hauptquatir
Dombunker
Batterie Friedrich August
V-Waffen
Boulogne Heeresküstenbatterie Graye
Seeadler
Batterie Brommy, York Landemer, Vasuoy, Benerville, Houlgate, Merville
Kriegsgräberstätte La Cambe
Kanalinseln
Batterie Jersey, Hindenburg, Ludendorff, Mackensen, Roon, Miltke, Endrass
Flak Batterie
Longy Bay
Hafen von Alderney
Insel Cecembre
U-Bootstützpunkt Brest
Flakstellung Kermabo
Kerroch
Marmor-Plage
Dombunker
Behncke
Gravves
Mindin
Le Pointeau
Stützpunkt Käthe
Pointe Du Chay
Hendaye Soldatenfriedhof Berneuil
Schloß Chambord
Batterie Ste-Anne


Autor: R. Heinz Zimmermann
Sprache: Deutsch

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.