The M1 Garand - Leroy Thompson (Weapon Nr. 16)

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 11890
  • Lieferzeit: 3-4 tage
  • Unser Preis : 17,50 €
  • inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

Hersteller:
Kategorie:

Beschreibung

The M1 Garand - Leroy Thompson (Weapon Nr. 16)
Osprey Weapon: Die Entwicklung, der Einsatz und die Auswirkungen der berühmtesten Waffen der Kriegsgeschichte.
Im Jahr 1936 wurde das wegweisende halbautomatische M1 Garand Gewehr von der US Army übernommen. Es hatte 15 Jahre an Entwicklung und unzählige Tests gebraucht, um die Kraft der .30-06 Patrone in einem gasbetriebenen Selbstlader zuverlässig nutzen zu können. Aber mit dem Garand konnte die US-Infanterist jetzt schneller schießen und hatte eine höhere Durchschlagskraft als der Feind mit seinen Schnellfeuergewehren. Während des Zweiten Weltkriegs wurde die Garand von den GIs für ihre Leistung, Zuverlässigkeit und Feuerrate geschätzt. John Garands Halbautomatik war zwei Jahrzehnte im Fronteinsatz, und das Design lebte fort im Nachfolgermodell M14 - das nur wenig mehr als ein aufgerüstetes M1 war. Sogar im 21. Jahrhundert wurde das Konzept beim M14-basierten Scharfschützengewehr genutzt. Dieser Band ist die ausführliche Geschichte der Waffe, die George S. Patton als "die größte Kriegsentwicklung, die jemals ausgedacht wurde." Autor: Leroy Thompson
Der Band enthält:
  • Großformatige Farbillustrationen
  • Fotos
  • einzigartige Detaildarstellungen
  • Berichte aus erster Hand
    Paperback, 80 Seiten, englischer Text
    The M1 Garand - Leroy Thompson (Weapon Nr. 16)

    VPE anzeigen: nein

  • Bewertungen

      Durchschnittliche Artikelbewertung:

      (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

      Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

      _______________________

       

      TEL:  +49 (0) 6332 / 7 27 10

      FAX:  +49 (0) 6332 / 7 27 30

        heinz.nickel@vdmedien.de

      _______________________