Suworow: Marschall Georgi Schukow - Lebensweg über Leichen

  • knapper Lagerbestand
  • ArtikelNr.: 187777
  • Lieferzeit: 3-4 tage
Wird geladen ...

Kategorie:
Sprache:

Beschreibung

Georgi Konstantinowitsch Schukow war maßgeblich an den sowjetischen militärischen Angriffsplanungen auf das Deutsche Reich beteiligt. Am 2. Januar 1941 (fast sechs Monate vor Beginn des deutsch-russischen Krieges) wurde im Generalstab der Roten Armee in Moskau der Sturm auf Königsberg durchgespielt. Schukow war in diesem Planspiel Oberbefehlshaber der deutschen Verteidiger. Im schließlich tatsächlich beginnenden Krieg fiel Schukow vor allem durch verlustreiche strategische Fehler, durch Aufschneiderei, Bereicherung und Kriegsverbrechen auf.
Das Buch geht der Frage nach, warum Stalin ihn trotzdem mit symbolträchtigen Aufgaben wie der Besetzung Berlins beauftragte und seine Mythologisierung als "Held der Sowjetunion" unterstützte.

Hardcover, Format 17 x 24 cm, 352 Seiten, viele s/w-Abbildungen, Autor Viktor Suworow

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Ähnliche Artikel

    _______________________

     

    TEL:  +49 (0) 6332 / 7 27 10

    FAX:  +49 (0) 6332 / 7 27 30

      heinz.nickel@vdmedien.de

    _______________________