Herzlich Willkommen bei VDMedien24.de - Ihrem Verlag, Druckerei & Medienvertrieb für Luftfahrt- und Fahrzeughistorie, Modellbau, Militärgeschichte von der Antike bis zur Neuzeit, Marine, Waffen, Uniformen, Antiquitäten, Nautik und Ordenskunde. Hobby & Sport. Antiquariat sowie Barsortiment für Zeitgeschichte, Fahrzeugtechnik & Sammlerzubehör.

Tel. +49 (0) 6332-72710 • FAX +49 (0) 6332-72730 • E-Mail: heinz.nickel@vdmedien.de

JET & PROPIMMIm DetailSteelmasterWingmasterGratis Versand ab Bestellwert von 49 €
Panzer III vs T-34 Eastern Front 1941 Osprey Duel 136

Artikelnummer: 194693

Kategorie: NEU Juli 2024


20,95 €

inkl. 7% USt. , gratis Versand

Knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 7 Werktage



Peter Samsonov
Panzer III vs T-34 Eastern Front 1941
Osprey Duel 136

Dieses Buch bewertet die mittleren Panzer PzKpfw III und T-34, die von Deutschland und der Sowjetunion im Jahr 1941 eingesetzt wurden. Beide Konstruktionen sollten die wichtigsten mittleren Panzer der jeweiligen Armeen werden, aber aufgrund von Fertigungsschwierigkeiten war keiner von ihnen in der vorgesehenen Stückzahl verfügbar. Obwohl beide Panzer relativ neu waren, wurde keiner von ihnen als völlig zufriedenstellend angesehen, und Ersatz für beide war bereits auf dem Reißbrett. Nichtsdestotrotz kämpften diese Panzer in dem, was die Sowjetunion den Großen Vaterländischen Krieg nannte, gegeneinander. Während der T-34 schnell einen furchterregenden Ruf erlangte, der nur manchmal durch seine tatsächliche Leistung bestätigt wurde, war der PzKpfw lII kleiner, leichter und nicht so gut bewaffnet wie sein sowjetischer Gegner, profitierte aber von der Unterstützung einer erfahreneren und besser strukturierten Armee. Farbige Abbildungen, Archivfotos und maßgebliche Texte, die sich auf russisch- und deutschsprachige Quellen stützen, zeigen, wie die Deutschen die Vorteile der Kampferfahrung und der überlegenen Organisation nutzten, um den taktischen Stärken des T-34 zu begegnen, aber auch, wie der PzKpfw III schnell an Bedeutung verlor, als sich herausstellte, dass er kein Geschütz tragen konnte, das stark genug war, um den T-34 auf Distanz zu zerstören.

  • Paperback
  • 80 Seiten
  • 9781472860934
  • Illustrationen Durchgehend farbige Abbildungen
  • darunter Profile, technische Zeichnungen, Schlachtszenen, Karten und Fotos.
  • Format:  24,8 x 18,4 cm

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung: