Herzlich Willkommen bei VDMedien24.de - Ihrem Verlag, Druckerei & Medienvertrieb für Luftfahrt- und Fahrzeughistorie, Modellbau, Militärgeschichte von der Antike bis zur Neuzeit, Marine, Waffen, Uniformen, Antiquitäten, Nautik und Ordenskunde. Hobby & Sport. Antiquariat sowie Barsortiment für Zeitgeschichte, Fahrzeugtechnik & Sammlerzubehör.

Tel. +49 (0) 6332-72710 • FAX +49 (0) 6332-72730 • E-Mail: heinz.nickel@vdmedien.de

JET & PROPIMMIm DetailSteelmasterWingmasterGratis Versand ab Bestellwert von 49 €
Kirchberg Vom Horch zum Munga - Militärfahrzeuge der Auto Union Bundeswehr

Artikelnummer: 12599

Kategorie: NEU September 2019


9,95 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Alter Preis: 29,95 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Aktionspreis früher 29,95 € JETZT NUR 9,95 EURO! Solange vorrat reicht!

Vom Horch zum Munga - Militärfahrzeuge der Auto Union

256 Seiten

20 farbige Abbildungen
180 Schwarz-Weiß-Abbildungen
22 x 24,9 cm
gebunden mit Schutzumschlag
deutscher Text
Autoren: Peter Kirchberg/Siegfried Bunke

Seitdem es Kraftfahrzeuge gibt, sind diese auch für militärische Einsatzbereiche genutzt worden. Vom nur gering modifizierten Serienautomobil bis zum Sonderfahrzeug für ganz spezielle Zwecke reichte schon früh die breite Palette. Die Auto Union, Chemnitz, war auf diesem Gebiet einer der wichtigsten und in Sachsen der bedeutendste Hersteller.
Die durch rund 260 zum Teil erstmals veröffentlichte und teils sogar farbige Originalfotos illustrierte technikhistorische Dokumentation bietet einen kompletten Überblick über die von der Auto Union hergestellten Militärfahrzeuge. Darin eingeschlossen sind auch die Fahrzeuge ihrer Vorläuferfirmen Audi, Horch und Wanderer, die schon während des Ersten Weltkrieges hergestellt wurden. Unter anderem werden die mittleren und schweren geländegängigen Personenkraftwagen und die Panzerspähwagen sowie die Nachbauten der österreichischen Konstruktionen des Steyr 1500 und des Raupenschleppers Ost behandelt. Durch einen Abriss zur Historie des von der Ingolstädter Auto Union GmbH für die Bundeswehr entwickelten Munga wird auch die jüngere Zeitgeschichte erfasst.
Ausführlich und kritisch werden die Hintergründe der Heeresmotorisierung sowie die Versuche der Typenvereinheitlichung im nationalsozialistischen Deutschland erörtert und so in ihren zeit- und wirtschaftshistorischen Zusammenhang eingebettet.
Dieses vielseitige und ausführliche Nachschlagewerk bietet erstmals einen kompletten Überblick über die von der Auto Union AG hergestellten Militärfahrzeuge. Ein reichhaltiger Anhang mit technischen Daten und Zeitdokumenten rundet dieses vielseitige und ausführliche Nachschlagewerk ab.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.