Herzlich Willkommen bei VDMedien24.de - Ihrem Verlag, Druckerei & Medienvertrieb für Luftfahrt- und Fahrzeughistorie, Modellbau, Militärgeschichte von der Antike bis zur Neuzeit, Marine, Waffen, Uniformen, Antiquitäten, Nautik und Ordenskunde. Hobby & Sport. Antiquariat sowie Barsortiment für Zeitgeschichte, Fahrzeugtechnik & Sammlerzubehör.

Tel. +49 (0) 6332-72710 • FAX +49 (0) 6332-72730 • E-Mail: heinz.nickel@vdmedien.de

JET & PROPIMMIm DetailSteelmasterWingmasterGratis Versand ab Bestellwert von 49 €
Johannes von Stumm Kunstverein Zweibrücken Bildhauer

Artikelnummer: 190761

Kategorie: Sonstiges


34,80 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Johannes von Stumm
Kunstverein Zweibrücken

Der Name von Stumm gehört zu den großen Namen unserer Region. Johannes von Stumm ist der Nachfahre einer berühmten Montanunternehmer-Familie vom Land an der Saar, deren Schienenproduktion bereits im neunzehnten Jahrhundert weltweit gefragt war.
Es ist uns eine große Freude, dass wir als Kunstverein Zweibrücken e. V. mit dem Stadtmuseum Zweibrücken eine Ausstellung mit Werken des Bildhauers Johannes von Stumm zeigen dürfen. 1959 in München geboren, verheiratet mit seiner englischen Frau Carolyn, lebt Johannes von Stumm mit seiner Familie seit 1995 in Oxfordshire. Als Bildhauer hoch geschätzt, ist er seit 1997 Mitglied der Royal British Society of Sculptors und war von 2009 bis 2012 ihr Präsident. Seit 2014 ist er Präsident der Oxford Art Society. Der außergewöhnliche Bildhauer beherrscht den Umgang mit so unterschiedlichen Materialien wie Stahl, Bronze, Stein und Glas, deren materialästhetische Aspekte er modular verknüpft und bewusst in Beziehung setzt. Namhafte Museen, Galerien und Kunstmessen in aller Welt zeigen sein vielschichtiges Werk. Der Künstler legt keinen Wert darauf, das Entstehungsjahr einer Arbeit anzugeben, da er seine kleineren Arbeiten auch als work in progress versteht und manche Werke als Editionen angelegt sind, die er allesamt selbst fertigt. Von seinen großformatigen, in Edelstahl ausgeführten Arbeiten wie Mutter und Sohn, Vater und Tochter, fünf Meter hoch, 2015 entstanden und aufgestellt in China, haben Kinder längst Besitz ergriffen, wie die Abbildung auf der Rückseite des Katalogeinbandes zeigt.


VPE anzeigen:nein

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.