Die deutschen Flugzeuge in russischen und sowjetischen Diensten 1914-1951 Band 2

  • knapper Lagerbestand
  • ArtikelNr.: 187840
  • Lieferzeit: 3-4 tage
  • Unser Preis : 24,95 €
  • inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

Beschreibung

Andrei Alexandrov / Gennadi Petrov: Die deutschen Flugzeuge in russischen und sowjetischen Diensten 1914-1951 Band 2

Welchen großen Einfluß die deutsche Luftfahrtentwicklung weltweit hatte, ist den Luftfahrthistorikern erst in den sechziger Jahren richtig bewußt geworden.
Die historischen Untersuchungen konzentrierten sich jedoch ausschließlich auf die Entwicklungsarbeit während des 2. Weltkrieges und den weltweiten Einfluß dieser Arbeit nach dem 2. Weltkrieg.
Daß es jedoch, zurückreichend auf die Zeit vor und während des 1. Weltkrieges, schon befruchtende Einflüsse gab, zeigt kein Land deutlicher als Russland und die spätere Sowjetunion.
Schon seit frühester Zeit war man daran interessiert, deutsches Know how zu erlangen, worauf sich eine bereits frühe Zusammenarbeit mit der deutschen Luftfahrtindustrie erklären läßt.
Diese Zusammenarbeit läßt sich bis Anfang der vierziger Jahre nachweisen. Erst der schreckliche Krieg zwischen Deutschland und der Sowjetunion beendete diese Epoche schlagartig.
Die nachhaltigen Einflüsse reichen aber noch bis in das Jahr 1951. Dieses Buch des Autorenteams Andrei Alexandrov und Genadi Petrov zeigt mit einer Fülle unbekannten Bildmaterials in beeindruckender Weise die aufblühende Zeit der sowjetischen Luftfahrtindustrie, die einen großen Teil ihres Wissens um die Technologie aus deutschen Entwicklungen ableitete.
Band 2 behandelt die Jahre 1941 bis 1951 sowie bei den Farbprofilen den kompletten Zeitraum von 1914 bis 1951.

Hardcover, Format DIN A4, 131 Seiten, zahlreiche historische s/w-Aufnahmen, Risszeichnungen und Tabellen sowie 30 Farbprofile

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Kunden kauften dazu folgende Produkte

    Ähnliche Artikel

    _______________________

     

    TEL:  +49 (0) 6332 / 7 27 10

    FAX:  +49 (0) 6332 / 7 27 30

      heinz.nickel@vdmedien.de

    _______________________