Die Geschichte der "Bismarck" - Illustrierte Einsatzgeschichte des größten deutschen Schlachtschiffes - J. Guridi

Die Geschichte der Bismarck - Illustrierte Einsatzgeschichte des größten deutschen Schlachtschiffes - J. Guridi Die Geschichte der Bismarck - Illustrierte Einsatzgeschichte des größten deutschen Schlachtschiffes - J. Guridi
  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 12551
  • Lieferzeit: 3-4 tage
  • Unser Preis : 14,95 €
  • inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

Hersteller:
Sprache:

Beschreibung

Der II. Weltkrieg sah die größte Verfolgungsjagd zur See des 20. Jahrhunderts: Die Suche nach dem deutschen Schlachtschiff "Bismarck", an dem die Royal Navy die Versenkung des britischen Schlachtkreuzers "Hood" rächen wollte. Die hochmoderne "Bismarck" war der Stolz der neuen deutschen Kriegsmarine. Ihre Feuerkraft und starke Panzerung schienen sie gegenüber feindlichen Kriegsschiffen unversenkbar zu machen... Und doch wurde ihr erster Einsatz auch ihr letzter. In der langen Schlacht im Atlantik gab es ein "Davor" und ein "Danach", und den Wendepunkt markierte die Versenkung der "Bismarck". Die Entscheidung fiel zwischen dem 18. und dem 27. Mai 1941 im Nordatlantik.
Die Entscheidung fiel in nordatlantischen Gewässern zwischen dem 18. und dem 27. Mai 1941. Dieses Buch erzählt diese Geschichte und illustriert sie mit vielen, oft seltenen Originalfotos des deutschen Schlachtschiffes, mit Seekarten und Skizzen. Autor: Jorge Guridi

Hardcover, Format B5, 72 Seiten, ca. 100 Fotos, davon einige in Farbe, 3 große Karten in Farbe, deutscher Text

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Kunden kauften dazu folgende Produkte

    Ähnliche Artikel

    Sonderaktion bis 15.1.2018 solange Vorrat reicht

    Olms Uniformtafeln bis zu

    50 % REDUZIERT!

    Aktion nur bis zum 15.01.2018

     

    _______________________

     

    TEL:  +49 (0) 6332 / 7 27 10

    FAX:  +49 (0) 6332 / 7 27 30

      heinz.nickel@vdmedien.de

    _______________________