Herzlich Willkommen bei VDMedien24.de - Ihrem Verlag, Druckerei & Medienvertrieb für Luftfahrt- und Fahrzeughistorie, Modellbau, Militärgeschichte von der Antike bis zur Neuzeit, Marine, Waffen, Uniformen, Antiquitäten, Nautik und Ordenskunde. Hobby & Sport. Antiquariat sowie Barsortiment für Zeitgeschichte, Fahrzeugtechnik & Sammlerzubehör.

Tel. +49 (0) 6332-72710 • FAX +49 (0) 6332-72730 • E-Mail: heinz.nickel@vdmedien.de

JET & PROPIMMIm DetailSteelmasterWingmasterGratis Versand ab Bestellwert von 49 €
Die Fahnen von Waterloo - Umkämpft, erobert und verloren - Heere & Waffen 12 - Rolf Fuhrmann

Artikelnummer: 11729

Kategorie: Uniformen & Ausrüstung


22,50 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Die Fahnen von Waterloo - Umkämpft, erobert und verloren - Heere & Waffen 12 - Rolf Fuhrmann
Aus der Reihe ?Heere & Waffen?: Auf dem Schlachtfeld von Waterloo oder ?La Belle Alliance? wehten am 18. Juni 1815 den beteiligten französischen und alliierten Truppen insgesamt etwa 150 Fahnen voran, außerdem eine unbekannte Anzahl diverser Standarten und Flaggen
. Hinzu kommen die Feldzeichen der im Laufe des Tages eingetroffenen preußischen Verbände.
Viele dieser Fahnen waren erst kurz zuvor für die neu aufgestellten Regimenter angefertigt worden. Ein Teil der Truppen aber hatte seine Feldzeichen schon auf diversen Feldzügen geführt, und ihre Tücher waren bereits in Fetzen geschossen, bevor die mörderische Schlacht überhaupt ihren Anfang nahm.
Gerade die Feldzeichen waren für gewöhnlich ein bevorzugtes Ziel gegnerischer Angriffe und die Verluste unter den Fahnenträgern und deren Bedeckung waren während eines Gefechtes häufig enorm. Obwohl sie als begehrte Trophäen galten, fielen nur wenige Fahnen tatsächlich als Beutestücke in die Hand des Feindes. Ihre äußerst hartnäckige Verteidigung und die vielen mit ebenso großer Entschlossenheit unternommenen Eroberungsversuche indes forderten an jenem schicksalhaften Junitag das Leben unzähliger Beteiligter.
Dargestellt werden zusätzlich zu Fahnen, Standarten und Bataillons-Flaggen auch die Lanzenwimpel der französischen Cheveaulèger Lanciers, der preußischen Ulanen und Landwehrreiter.
Neben vielen Schilderungen spannender Episoden um die Fahnen und Fahnenträger aller beteiligter Armeen beschreibt der Band die Besonderheiten, Uniformen und Ausrüstung der Dienstgrade, welche die Fahnen trugen oder als deren Begleiter zur Fahnengruppe gehörten. Neben der eigentlichen Schlacht bei Waterloo am 18. Juni 1815 finden auch die Kämpfe bei Quatre Bras, Ligny und Plancenoit Berücksichtigung,
Damit ist die vorliegende Bearbeitung gleichzeitig ein ergiebiges Nachschlagewerk zum Erscheinungsbild von Offizieren und Unteroffizieren aller an diese Schicksalsschlacht beteiligten Armeen. Autor: Rolf Fuhrmann
Paperback, Format 19 x 26 cm, 72 Seiten, Fotos von Originalstücken, durchgehend farbig illustriert, viele Zeichnungen, deutscher Text

VPE anzeigen:nein

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.