American Aces of World War 1 (ACE Nr. 42)

Artikelnummer: 3448

Kategorie: Aircraft of the Aces


20,90 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

96 S., 36 Farbprofile und jeweils mit Beschreibung, über 100 s/w- Originalfotos, zwei S. mit Risszeichnungen. Ein Anhang mit Übersicht über die Männer des 13th, 17th, 22nd, 27th, 28th, 93rd, 94th, 95th, 103rd, 139th, 147th, 148th, 213rd Pursuit und ihr Schicksal. - Die einzelnen Kapitel: WAR AND ADVENTURE. THE RACE FOR AIR SUPERIORITY. AMERICANS FLYING WITH THE FRENCH. AMERICANS FLYING WITH THE BRITISH. THE SOPWITH CAMEL ACES. AMERICAN ACES IN THE US AIR SERVICE. OTHER AMERICAN ACES. Die amerikanischne Flieger des I. Weltkriegs lassen sich in 3 Kategorien einteilen: Die eine Gruppe flog für die Franzosen, berühmt geworden undter dem Namen Laayette Escadrille. Die zweiote Gruppe von Freiwilligen flog für die briten. Die dritte Gruppe flog für den US Air Service, nach dem Kriegseintritt der USA am 6.April 1917.. Diese letzgenannten hatten keine eingenen Flugzeuge, sondern nahmnen Sopwith Camels von den Briten und SPADs von den Franzosen. Dies sind die Geschichten der berühmten Fliegerasse Eddie Rickenbacker und seuner Piloten wie Raoul Lufbery, fanl Luke, Elliott White Springs und George Vaughan jr.
Autor: Norman Franks

VPE anzeigen:nein

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.