Tel. +49 (0) 6332-72710 • FAX +49 (0) 6332-72730 • E-Mail: heinz.nickel@vdmedien.de

Jung Ardennenoffensive 1944/45 Waffen-SS 6. Jochen Peiper Malmedy Bastogne

Item number: 189851

 

Category: NEU Juni 2021


38,00 €

including 7% VAT. , plus shipping

Available now!

Shipping time: 2 - 3 workdays



Ardennenoffensive 1944/45
Ein Beispiel für die Kriegführung Hitlers.

Hardcovereinband mit 406 Seiten
zahlreichen zusätzlichen Bildseiten und einer beiliegenden Faltkarte im Standardbuchformat.
Autor: Hermann Jung

Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, einen Beitrag zur Geschichte des Zweiten Weltkrieges in seiner vorletzten Phase zu liefern. Diese Phase ist gekennzeichnet durch einen Versuch Hitlers, mit einer Offensive an der Westfront die Niederlage abzuwenden. Im Folgenden soll versucht werden, nicht nur den Verlauf der Offensive chronologisch exakt darzustellen, sondern vor allem auch die Beweggründe herauszuarbeiten, die Hitler zu seinem Entschluß veranlaßten. E soll eine Antwort auf die Frage gefunden werden, warum Hitler trotz der bedrohlichen Lage an der Ostfront die letzten mobilen Reserven Deutschlands in einer Offensive im Westen verbrauchte, obwohl ihm die maßgebenden Frontbefehlshaber entschieden abrieten.


Author: Hermann Jung
Language: German

Average product review

Write your first review and help others with their purchase decision:

Please login first to add a tag.