Tel. +49 (0) 6332-72710 • FAX +49 (0) 6332-72730 • E-Mail: heinz.nickel@vdmedien.de

Hettler Nuts & Bolts 41 Büssing's schwerer Wehrmachtsschlepper (sWS) Modellbau/Bilder

Item number: 190144

Category: Nuts & Bolts


29,90 €

including 7% VAT. , plus shipping

Available now!

Shipping time: 2 - 3 workdays



Nicolaus Hettler
Büssing's schwerer Wehrmachtsschlepper (sWS)
amoured and unarmoured variants

Aus der Reihe Nuts & Bolts Volume 41

Texte in deutsch und englisch
English - German

Die Gliederung des Inhalts:

- Introduction - Einleitung Development - Entwicklung
- Variations and self-propelled weapon systems - Abarten und aufgebaute Waffensysteme
- Production and manufacturers - Fertigung und Hersteller
- Post-war developments - Weiterentwicklung nach dem Krieg
- The sWS in service - Einsatz
- Camouflage and markings - Farbgebung und Truppenkennzeichen
- Modelling the sWS series - Die Fahrzeugfamilie des sWS im Modell
- Acknowledgements - Danksagung
- Bibliography - Literaturverzeichnis
- Contemporary photos - Historischer Bildteil
- Drawings - Zeichnungen
- Colour profiles - Farbzeichnungen
- Preserved vehicles & components - Erhaltene Fahrzeuge & Komponenten
- Modelling - Im Modell
  

Im Mai 1942 beauftragte das Heereswaffenamt die Firma Büssing-NAG mit der Entwicklung des schweren Wehrmachtschleppers. Im Juli 1942 wurde daraufhin der Fertigungsauslauf für die 5 t Zugmaschine beschlossen. Büssing-NAG hatte seit 1934 die Entwicklung des Sd.Kfz. 6 übernommen und die Fertigung in seinem Werk in Berlin Oberschöneweide aufgebaut. Mit Auslaufen der Fertigung der 5 t Zugmaschine wurden diese Kapazitäten frei und sollten für die Produktion des sWS genutzt werden.
Der sWS wurde als Zugmittel für Anhängelasten mit einem Gesamtgewicht von bis zu 8 t ausgelegt sowie als Träger von Sonderaufbauten.

180 Seiten A4, Leimbindung, ca. 268 Fotos, davon 91 historische Fotos aus Vorschriften und Kriegseinsätzen in s/w, meistens erstmalig veröffentlicht; 119 Farbfotos von Fahrzeugen und Komponenten in Museen und privaten Sammlungen, 58 Farbfotos der von T. Greenland und V. Branigan gebauten vier Modelle, deutsch / englische Bildunterschriften, 40 Seiten deutsch / englischer Text mit 25 Tabellen, 35 Seiten Maßstabszeichnungen aller Versionen und Details im Maßstab 1:35 von Lieven DeConinck, 18 Farbtafeln mit verschiedenen Tarnschemen von Laurent Lecoq incl. Markierungen und Taktischen Zeichen und 3 Kriegsstärke-Nachweisungen KStN der mit diesen Fahrzeugen ausgerüsteten Einheiten


Language: English German

Average product review

Write your first review and help others with their purchase decision:

Please login first to add a tag.