Tel. +49 (0) 6332-72710 • FAX +49 (0) 6332-72730 • E-Mail: heinz.nickel@vdmedien.de

Willis Bristol Scout Warpaint Nr. 128

Item number: 192189

Category: NEU April 2021


19,95 €

including 7% VAT. , plus shipping

Short supply

Shipping time: 2 - 3 workdays



Warpaint Series Nr. 128
Bristol Scout


Der Bristol "Scout", einer der wichtigsten unbesungenen Grundpfeiler in der Entwicklung des Luftkampfes, wurde ursprünglich als Rennflugzeug konzipiert. Es wurde von den britischen Luftstreitkräften als Beobachtungs- und Aufklärungsflugzeug eingesetzt und war einer der ersten Einsitzer, die als Jäger Anwendung. Entwickelt in der zweiten Hälfte des Jahres 1913, hatte die Maschine am 23. Februar 1914 ihren Erstflug. Danach wurde sie auf der Luftfahrtschau im März 1914 in Olympia in London ausgestellt. Es wurde vom britischen Militär im Mai 1914 in Farnborough getestet und seine Dienstzeit brachte große Fortschritte bei der Konstruktion und taktischen Verwendung von Jagdflugzeugen.

Viele Test mit den später üblichen, nach vorne gerichteten Maschinengewehren, die durch den Rotor schossen, wurden mit Bristol "Scouts" gemacht. Eine Bristol "Scout" der britischen Marineluftstreitkräfte war das erste Landflugzeug, das von einem Schiff aus startete, als Flt. Cdr. B. F Fowler mit seiner Maschine vom Flugdeck des Wasserflugzeugträgers H.M.S. "Vindex" am 3. November 1915 abhob. Das Flugzeug wurde sowohl in Europa als auch im Nahen Osten eingesetzt, wurde jedoch Mitte 1916 weitgehend in Ausbildungseinheiten verbannt. Dieses Heft der Reihe "Warpaint" behandelt das Flugzeug umfassend, illustriert mit einer Vielzahl zeitgenössischer Fotos, farbiger Flugzeugprofile und Skizzen.
 

- Englischer Text, Paperback, zahlreiche SW-Photos
- Autor: Matthew Willis

Average product review

Write your first review and help others with their purchase decision:

Please login first to add a tag.