Tel. +49 (0) 6332-72710 • FAX +49 (0) 6332-72730 • E-Mail: heinz.nickel@vdmedien.de

Thompson The Browning High-Power Pistol Osprey Weapon 73

Item number: 191659

Category: Schusswaffen Kurz


18,95 €

including 5% VAT. , plus shipping

Short supply

Shipping time: 2 - 3 workdays



Leroy Thompson
The Browning High-Power Pistol

Die Pistole "Browning High-Power" feierte 1935 ihr Debüt und war im 20. Jahrhundert die weltweit am häufigsten eingesetzte Militärpistole. Militär- und Strafverfolgungsbehörden in mehr als 90 Ländern haben die High-Power als Dienstwaffe eingeführt und sie ist vom 2. Weltkrieg bis in die Gegenwart in Verwendung. Nach der Eroberung Belgiens durch die Wehrmacht 1940 produzierte Deutschland mehr als 300000 Pistolen dieses Typs für die Waffen-SS, Fallschirmjäger und andere Verbände, und nach 1945 wurde die High-Power zur Standard-Faustfeuerwaffe in den meisten NATO-Armeen sowie für Dutzende andere westliche Streitkräfte.

John Brownings "High-Power" wurde für die 9 × 19-mm-Luger-Patrone entwickelt und verbesserte das klassische Colt M1911-Design, insbesondere durch die Verwendung eines weitaus einfacheren Auswurfmechanismus. Das innovative 13-Patronen-Magazin der Pistole, das von Dieudonné Saive entworfen wurde, hat die Patronen versetzt angeordnet, um eine höhere Kapazität zu erzielen, ohne die Griffgröße übermäßig zu erhöhen. Während seiner 82-jährigen Produktionslaufzeit bei "Fabrique Nationale" (FN) in Belgien hat sich das Design leicht weiterentwickelt, aber eine 2017er "High-Power" ist immer noch leicht als Nachkomme des Originalmodells zu erkennen. Dieser Titel ist eine umfassende und informative Anleitung für die berühmteste halbautomatische Pistole der Welt und enthält beeindruckendes Material mit detaillierten technischen Daten, zeitgenössischen Fotografien und hochpräzisen Bildzeugnissen.
 

- 80 Seiten
- Paperback
- SW- und Farbabbildungen
- Engl. Text
- Autor: Leroy Thompson

Average product review

Write your first review and help others with their purchase decision:

Please login first to add a tag.