Stille / Laurier: The Philippine Sea 1944 - The last great Carrier Battle (Osprey Campaign CAM Nr. 313)

Artikelnummer: 187965

Kategorie: NEU Februar 2018


19,95 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

Osprey Campaign: Darstellung der wichtigsten kriegerischen Auseinandersetzungen der Geschichte mit Strategien, Taktiken und Schlachterfahrungen der gegnerischen Kräfte in den entscheidenden Phasen der einzelnen Feldzüge.

Nach den verheerenden Verlusten in den großen Seeschlachten um Midway und auf den Soloman-Inseln versuchte die kaiserliche japanische Marine gegen die US-Streitkräfte, die die Heimatinseln bedrohten, einen Gegenangriff. Die Schlacht in der Philippinensee fand während der US-amerikanischen Invasion der Marianen statt.
Die beiden Flotten kollidierten am 19. und 20. Juni 1944, und die japanischen Trägerflugzeuge wurden in verheerenden Zahlen von US-Flugzeugen im sogenannten "Great Marianas Turkey Shoot" abgeschossen, bevor amerikanische Gegenangriffe und U-Boot-Angriffe den Rückzug der japanischen Flotte erzwangen. Dieser Band erzählt die spannende Geschichte der letzten und größten Schlacht des Pazifikkrieges, die das Ende der kaiserlichen japanischen Marine als ein schlagkräftiger Gegner einläutete.

Das Bildmaterial setzt sich zusammen aus repräsentativ ausgewählten Originalfotos, detaillierten Kartenskizzen sowie drei großformatigen Zeichnungen von Künstlerhand. Spannende Darstellung in bewährter Qualität.

Paperback, 96 Seiten, historische s/w-Fotos, Farbfotos, farbige Karten, "3D-Vogelperspektivische" Schlachtverläufe, doppelseitige Farbzeichungen, englischer Text

Autor: Mark Stille
Sprache: Englisch

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.