Ring / Wunsch - Bestimmung: Herrenmensch - NS-Ordensburgen zwischen Faszination und Verbrechen

Ring / Wunsch - Bestimmung: Herrenmensch - NS-Ordensburgen zwischen Faszination und Verbrechen Ring / Wunsch - Bestimmung: Herrenmensch - NS-Ordensburgen zwischen Faszination und Verbrechen
  • Short supply
  • Item no.: 186775
  • Shipping time: 3-4 days
Loading ...

Category:
Language:

Description

Begleitband zur Dauerausstellung in der NS-Ordensburg Vogelsang
Mit rund 100 Hektar Fläche ist die ehemalige NS-Ordensburg Vogelsang in der Nordeifel eines der größten Bauensembles aus der NS-Zeit. Die Herrschafts­architektur zeugt von der Hybris und der Selbstdarstellung des National­sozialismus und von dem Macht­anspruch über Mensch und Natur.
Der Begleitband zur dortigen Dauer­ausstellung "Bestimmung: Herren­mensch. NS-Ordens­burgen zwischen Faszination und Verbrechen" geht der Architektur, Funktion und Geschichte dieses Ortes nach. Dabei nimmt er vor allem das Kollektiv der Männer in den Blick, die in den Ordens­burgen zur neuen "Elite" der Partei­führung geformt werden sollten, stellt aber immer wieder auch die Verhaltens- und Handlungs­optionen des Einzelnen in den Fokus.
Insbesondere wird dabei die Frage nach den Folgen der Ausbildung an den Ordens­burgen aufgeworfen, denn zahlreiche Ordensburg­angehörige wurden letztlich zu Mittätern und Tätern im Holocaust, zu radikalen Praktikern des Völker­mordes.

Hardcover, Format 28 x 21 cm, 384 Seiten, 397 teils farbige Abbildungen

Herausgeber: Klaus Ring, Stefan Wunsch, Vogelsang IP gGmbH


Gefördert durch:
- Europäische Union, Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
- Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien
- Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
- Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen
- Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

Ratings

    Average product review:

    (This product has got No Reviews)

    Share your experience with other customers

    Related products

    _______________________

     

    TEL:  +49 (0) 6332 / 7 27 10

    FAX:  +49 (0) 6332 / 7 27 30

      heinz.nickel@vdmedien.de

    _______________________