Panzerschlacht in Süddeutschland - Übung " Kecker Spatz 87": Bundeswehr und französische Armee üben den gemeinsamen Kampf gegen die Invasionstruppen des Warschauer Paktes - Tankograd Militärfahrzeug Spezial Nr. 5038

Panzerschlacht in Süddeutschland - Übung  Kecker Spatz 87: Bundeswehr und französische Armee üben den gemeinsamen Kampf gegen die Invasionstruppen des Warschauer Paktes - Tankograd Militärfahrzeug Spezial Nr. 5038 Panzerschlacht in Süddeutschland - Übung  Kecker Spatz 87: Bundeswehr und französische Armee üben den gemeinsamen Kampf gegen die Invasionstruppen des Warschauer Paktes - Tankograd Militärfahrzeug Spezial Nr. 5038
  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 185001
  • Lieferzeit: 3-4 tage
  • Unser Preis : 14,95 €
  • inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

Hersteller:
Kategorie:
Sprache:

Beschreibung

Bundeswehr und französische Armee üben den gemeinsamen Kampf gegen die Invasionstruppen des Warschauer Paktes

Die Übung "Kecker Spatz 87" wurde zwischen dem 21. und 24. September 1987 in Süddeutschland durchgeführt. Geleitet wurde sie vom II. (GE) Korps der Bundeswehr. Das Manöver war die größte deutsch-französische Übung in der Zeit des Kalten Krieges, an ihr nahmen etwa 55.000 deutsche und 20.000 französische Soldaten mit 16.800 Rad- und 2.200 Kettenfahrzeugen sowie 480 Hubschraubern teil. Diese Publikation beschreibt den Fuhrpark beider Seiten in bisher unveröffentlichten Einsatzfotos und unterstützt durch Karten und eine ausführliche textliche Beschreibung.


Softcover, Format DIN A4, 64 Seiten, durchgehend mit 111 Farbfotos, 4 Karten und 3 Grafiken bebildert, Text komplett Deutsch/Englisch

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Ähnliche Artikel

    Sonderaktion bis 15.1.2018 solange Vorrat reicht

    Olms Uniformtafeln bis zu

    50 % REDUZIERT!

    Aktion nur bis zum 15.01.2018

     

    _______________________

     

    TEL:  +49 (0) 6332 / 7 27 10

    FAX:  +49 (0) 6332 / 7 27 30

      heinz.nickel@vdmedien.de

    _______________________