Herzlich Willkommen bei VDMedien24.de - Ihrem Verlag, Druckerei & Medienvertrieb für Luftfahrt- und Fahrzeughistorie, Modellbau, Militärgeschichte von der Antike bis zur Neuzeit, Marine, Waffen, Uniformen, Antiquitäten, Nautik und Ordenskunde. Hobby & Sport. Antiquariat sowie Barsortiment für Zeitgeschichte, Fahrzeugtechnik & Sammlerzubehör.

Tel. +49 (0) 6332-72710 • FAX +49 (0) 6332-72730 • E-Mail: heinz.nickel@vdmedien.de

JET & PROPIMMIm DetailSteelmasterWingmasterGratis Versand ab Bestellwert von 49 €
Forczyk: Smolensk 1943 - The Red Army's Relentless Advance (Campaign 331)

Artikelnummer: 190189

Kategorie: NEU April 2019


19,95 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Smolensk 1943 - The Red Army's Relentless Advance (Campaign 331)

Nach der deutschen Niederlage bei Kursk befahl der sowjetische Stavka (Oberbefehlshaber) der West- und der Kalinin-Front, die Operation Suworow zu starten, um die Stadt Smolensk zu befreien. Die Deutschen hatten diese Stadt zwei Jahre lang festgehalten, und die Armee der Heeresgruppe Mitte 4. Armee hatte die Region stark befestigt. Die sowjetische Offensive begann im August 1943 und sie erkannten schnell, dass die deutsche Verteidigung äußerst hart war und die Westfront sich nicht ausreichend auf eine erweiterte Offensive vorbereitet hatte. Folglich mussten die Sowjets nach nur zwei Wochen ihre Offensive unterbrechen, um ihre Kampfkräfte wieder aufzufüllen und wieder von vorne zu beginnen.

Die deutsche 4. Armee wurde von Generaloberst Gotthard Heinrici, einem der besten Verteidiger der Wehrmacht, befehligt. Heinricis Armee hielt zwei Wochen lang zwei sowjetische Fronten zurück. Schließlich wurde die Front des 4. Armees endgültig gebrochen und Smolensk wurde am 25. September 1943 befreit. Die Westfront war jedoch zu erschöpft, um Heinricis besiegte Armee zu verfolgen, die sich in die befestigten Städte Vitebsk, Orsha und Mogilev zurückzog. Die 4. Armee würde diese Städte bis zur Zerstörung des Heeresgruppenzentrums im Juni 1944 halten. Die Operation Suworow konzentriert sich auf eine Großoffensive, die im Westen praktisch unbekannt ist und die die Weichen für die entscheidende Niederlage der Heeresgruppe Mitte in der nächsten Sommeroffensive gestellt hat.

Autor: Robert Forczyk, Paperback, englischer Text, 96 Seiten


Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.