Constant Enforcer 79 - US Armee und NATO-Verbündete kämpfen um das "Fulpa Gap" - Tankograd Nr. 3024

  • sofort verfügbar
  • ArtikelNr.: 185212
  • Lieferzeit: 3-4 tage
  • Unser Preis : 14,95 €
  • inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

Hersteller:
Kategorie:
Autor:
Sprache:

Beschreibung

Tankograd American Special Nr. 3024

Der wohl heißeste Punkt des Kalten Krieges lag an der hessisch-thüringischen Grenze. Der "Thüringer Balkon" oder die sogenannte "Fulda Gap" (Fulda-Lücke) reichte an dieser Stelle am weitesten in das Territorium von Westdeutschland hinein. Aus neuesten Forschungen weiß man heute, wie groß die Gefahr eines Krieges im konventionellen Bereich hier wirklich war. Dieses Szenario war die Grundlage des Herbstmanövers 1979 der NATO-Armeegruppe Mitte (Central Army Group - CENTAG) mit der Bezeichnung "Constant Enforcer".

Die Gefechtsübung Constant Enforcer 79 war als Inter-Korps-Koordinierungsübung angelegt worden. Eines der herausragenden Übungsziele, das man sich damals auf die Fahnen geschrieben hatte, war die Zusammenarbeit an der Grenze zweier alliierter Korps aus verschiedenen Nationen. Übungsschwerpunkte waren die Koordination verschiedener Führungsmaßnahmen sowie die Entwicklung gemeinsamer taktischer Grundsätze und gemeinsamer technischer Verfahren, logistische Unterstützung und das Feststellen von Reibungspunkten.Vorliegende Publikation beschreibt Constant Enforcer 79 ausführlich unter Nutzung von Kartenmaterial und zahlreichen bisher unpublizierten Fotos der Fahrzeuge primär der US Army, aber auch der kanadischen und der belgischen Armee.  

Paperback, Format DIN A4, 64 Seiten, durchgehend mit 99 Farbfotos, 27 s/w Fotos und 4 Grafiken bebildert, Text komplett zweisprachig Deutsch/Englisch

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Ähnliche Artikel

    _______________________

     

    TEL:  +49 (0) 6332 / 7 27 10

    FAX:  +49 (0) 6332 / 7 27 30

      heinz.nickel@vdmedien.de

    _______________________