Büttner / Kaule: Geheimprojekte der Luftwaffe sowie Bauten und Bunker 1935-1945

Artikelnummer: 187782

Kategorie: NEU Februar 2018


29,90 €

inkl. 7% USt., gratis Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

Das Dritte Reich brachte eine Vielzahl von technischen Meisterleistungen hervor - nicht zuletzt geschuldet der sich vor allem gegen Ende des Krieges dramatisch zuspitzenden Lage. Diese technischen Neuentwicklungen wurden oftmals im Geheimen in gigantischen unterirdischen Bunker- sowie Stollensystemen entwickelt, produziert und auch getestet. Die Herstellung und der Einsatz der geheimsten Waffenprojekte der Wehrmacht forderten unzählige Opfer. Die Luftwaffe als die damals sich am rasantesten entwickelnde Teilstreitkraft liegt im Zentrum der Betrachtung. Der Schwerpunkt liegt auf den Schauplätzen der Erprobung, Produktion und Lagerung sowie deren Einsatzorte.
Nach Ende des Zweiten Weltkrieges waren die Siegermächte überwältigt von den Leistungen der deutschen Forscher und Konstrukteure und viele Entwicklungen wurden sofort übernommen, beispielsweise in der Flugzeugtechnik und der beginnenden Raumfahrt. Auch noch heute existieren zahlreiche Anlagen im Verborgenen und können noch immer nicht betreten werden. Und so liegt ein Fokus dieses Buches auch in der Abbildung der gegenwärtigen Situation der Bunkeranlagen und Gebäude, die zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs Schauplatz der Geschichte waren.
Diesen gesamten hochspannenden Themenkomplex beleuchten Martin Kaule und Stefan Büttner mit herausragendem Bildmaterial, das sie in vielen Jahren zusammengetragen und teils selbst fotografiert haben.

Hardcover, 232 Seiten, 265 x 230 mm, 65 s/w-Abbildungen, 246 Farbabbildungen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.